Philosophie und Image

Gemeinsame Werte, nachhaltige Entwicklung und außergewöhnliche Projekte.

"Technische Ausrüstung für Expeditionen"

„Wir machen robust“ ist unser Leitsatz. Diesen wollen wir für unsere Kunden besonders unter Beweis stellen und unterziehen unsere Produkte härtesten Praxistests. Grundsätzlich testen wir unsere neuen und bewährten Produkte, Baugruppen und Komponenten immer wieder bei uns im Labor und/oder in Feldversuchen bei unseren Auftraggebern. In den letzten Jahren haben wir jedoch die Erfahrung gemacht: „Nichts ist härter als die Natur“. Daher führen wir äußerst ungewöhnliche Produkttests durch und statten Expeditionen mit unseren Produkten aus. So können wir diese unter extremen Belastungen in der Natur testen. Unterstützt werden wir dabei u.a. von den Expeditionsleitern Burkhard und Sabine Koch. Diese beiden Globetrotter sind seit vielen Jahren auf allen Kontinenten dieser Welt unterwegs. In 2007 rüsteten wir deren ersten Expeditions-LKW für eine 2-jährige Afrikatour aus. Der Spezial-Truck namens „Pistenkuh“ ist ausgelegt auf das wochenlange autarke Überleben und Wohnen in der Wildnis. Während der Touren ist es wichtig, kontinuierlich über z. B. Temperaturen an Motor, Achsen, Getrieben und Füllständen in den Tanks informiert zu sein. Für uns eine spannende Herausforderung, da die Anforderungen hinsichtlich Verschleiß, Rüttelfestigkeit, Hitze, Kälte, Staub usw. hier extrem hoch sind. Mittlerweile sind die Expeditions-Trucks der Pistenkuh mit unseren Produkten viele hunderttausend Kilometer durch Afrika, Australien, Island und den Orient gefahren und haben sich bestens bewährt. Robuste Qualität für Sicherheit und Erfolg!

weiter zur Website
pistenkuh.de
pistenkuh.de
pistenkuh.de

Bilder © www.pistenkuh.de

"ein sportliches Unternehmen …"

Die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Mitarbeiter/innen sind uns sehr wichtig. Wir unterstützen und fördern daher seit vielen Jahren die sportlichen Aktivitäten. Ob es nun ein Citylauf, der Bentheimer Waldlauf oder der Schüttorfer Höllenlauf, das eines der härtesten Laufevents Deutschlands ist, promesstec ist als Teilnehmer mit einer eigenen Mannschaft oder sogar als Imageträger mit dabei. Hierbei stehen nicht nur die Leistung, sondern insbesondere auch allgemeine Fitness und ganz besonders der Mannschafts- und Teamgeist im Vordergrund. Viele Mitarbeiter nutzen das Fahrrad zum täglichen Weg zur Arbeit. Das Mountain-Bike ist ein gern gesehenes Trainingsgerät. Fit für die Herausforderungen des Tages und Teamgeist für unseren Erfolg!

weiter zur Website
Schüttorfer_Höllenlauf
Schüttorfer_Höllenlauf
Schüttorfer_Höllenlauf

Bilder © www.promesstec.de

"Global Fire fighters Germany"

Global Fire Fighters Germany ist ein humanitäres Hilfsprojekt, das von dem Brandschutzingenieur Jürgen Sprengel und dem Brandversuchsingenieur Harald Schillegger ins Leben gerufen wurde. Die beiden leidenschaftlichen Feuerwehrmänner haben sich die Aufgabe gestellt, in den nächsten Jahren Feuerwehren in Südamerika und Südostasien bei der Ausrüstung und Ausbildung zu unterstützen. Die beiden können dabei auf eine über 10jährige Erfahrung in Griechenland, Vietnam, Malaysia usw. zurückblicken. Die Reise wird in einem speziell umgerüsteten Expeditions-Truck, welcher als Einsatzfahrzeug aber auch als Mittel für Seminare und Ausbildung genutzt wird, stattfinden. Dabei wird das Fahrzeug extremen Wetterbedingungen und härtesten Pisten für mehr als 120 Tausend Kilometer ausgesetzt sein, was eine besondere Sicherheit und Verfügbarkeit des Fire Fighter Trucks über längere Zeit erfordert. Die Frage, die sich die beiden stellten war: „Wer kann uns so ein Fahrzeug mit Messtechnik ausstatten, das diesen Bedingungen stand hält?“. Die Antwort war schnell gefunden: promesstec GmbH in Schüttorf. Das Fahrzeug wurde zeitnah mit Sensoren für die Füllstandsmessung in Diesel- und Wassertanks sowie Temperaturmesstechnik für die Überwachung des Motors und des Getriebes, einem Touchpanel im Fahrerhaus und selbsterstellten Software ausgestattet. Im Frühjahr dieses Jahres geht es dann auf die große Reise. Wir wünschen viel Erfolg und eine gute Reise!

TV Bericht Radio Bericht Zeitungsbericht
global fire fighter germany
global fire fighter germany
global fire fighter germany

Bilder © www.promesstec.de